Die Kreisbauernverbände Waldeck und Frankenberg

Die Interessen von rund 2.500 heimischen Landwirten bündeln und nach außen schlagkräftig vertreten, so verstehen die Kreisbauernverbände Waldeck e. V. und Frankenberg e. V. ihre Aufgabe. Untergliedert sind die Kreisverbände in insgesamt 180 Ortsbauernverbände. Dachorganisation ist der Hessische Bauernverband. Wichtigste Aufgabe des Verbandes ist es, die agrar-, wirtschafts-, sozial– und Bildungspolitischen Interessen der Land– und Forstwirte gegenüber Gesellschaft und Politik zu vertreten. Darüber hinaus setzt sich der Verband für eine nachhaltige, umweltschonende Landbewirtschaftung, für die Verbesserung der Lebensverhältnisse im ländlichen Raum, den Schutz des Grundeigenturms, der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit in der Landwirtschaft und damit für den Erhalt landwirtschaftlicher Arbeitsplätze ein. Oberstes Ziel ist die Pflege des ländlichen Raums als Wirtschafts–, Kultur– und Erholungsraum. Einen Schwerpunkt der landwirtschaftlichen Arbeit bildet heute zunehmend die schlagkräftige Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten und die Sicherung der Qualität der Nahrungsmittel. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit und über alle Stufen der Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln hinweg. Als modernes Dienstleistungsunternehmen bietet der Bauernverband seinen Mitgliedern zahlreiche Serviceleistungen an und unterstützt sie bei der Führung ihres Betriebes und im Umgang mit Behörden. Durch den ständigen Kontakt der Kreisgeschäftsstellen mit den Fachreferaten des Hessischen Bauernverbandes erhalten die Mitglieder bestmögliche Beratung in allen landwirtschaftlichen Bereichen. Dazu gehören beispielsweise allgemeines Landwirtschaftsrecht, Erb-, Verwaltungs– und Naturschutzrecht, Hofübergabe, Bildung von Betriebsgemeinschaften oder Kooperationen, Agrarförderanträge oder landwirtschaftliche Sozialversicherungen. Hilfestellung gibt der Bauernverband auch, wenn es mal Probleme im Umgang mit Behörden gibt, mit Nachbarn oder bei der Ausweisung von Bau– oder Schutzgebieten. Vorteile haben die einzelnen Mitgliedsbetriebe aber auch durch die Rahmenvereinbarungen für bestimmte Dienstleistungen mit EDV-Unternehmen, Stromversorgern, Kfz-Händlern oder Telekommunikationsfirmen, durch die der Bauernverband seinen Mitgliedern günstige Konditionen bieten kann.


Kontakt

Kreisbauernverband Waldeck e.V.
Strother Straße 54
34497 Korbach
Tel. (05631) 7039
Fax (05631) 4784
E-Mail: info@kbv-waldeck.de
Kreisbauernverband Frankenberg e.V.
Hainstraße 1
35066 Frankenberg/Eder
Tel. (06451) 1644
Fax (06451) 22364
E-Mail: kbv-frankenberg@t-online.de

 

Internet http://www.kbv-waldeck-frankenberg.de