Grünlandumbruch

Wir haben den Leitfaden zum Umbruch von Grünland neu eingestellt. Ihr besonderes Augenmerk sollten Sie dabei auf die Checkliste "Prüfung Grünlandumbruch unter den Gesichtspunkten des Naturschutzes" auf den Seiten 13–15 legen. Download

Anzeige von Landpachtverträgen

Aus aktuellem Anlass (Ende des laufenden Pachtjahres zum 30.09. bzw. Beginn des neuen Pachtjahres am 01.10.) wird darauf hingewiesen, dass alle schriftlichen und mündlichen Landpachtverträge sowie Änderungen von Landpachtverträgen vom Verpächter beim Fachdienst Landwirtschaft vorzulegen bzw. anzuzeigen sind.
Schriftlich abgeschlossene Verträge sind in dreifacher Ausfertigung vorzulegen. Der mündliche Vertragsabschluss ist durch inhaltliche Mitteilung des Landpachtvertrags anzuzeigen. Dieses hat innerhalb eines Monats nach Abschluss zu erfolgen.
Rechtsgrundlage hierfür ist das aktuelle hessische Landpachtverkehrsgesetz (§ 2 Abs. 1 u. 2 LPachtVG). Alternativ kann die Pachtvertragsvorlage bzw. -anzeige auch durch den Pächter erfolgen.

RegioApp für Waldeck-Frankenberg

Als neues Marketinginstrument bietet der Landkreis die Nutzung einer App an. Diese RegioApp ist für Smartphones und Tablet-PCs, die dem Nutzer eine schnelle und umfangreiche Suche nach regionalen Produkten und regionaler Gastronomie ermöglicht. mehr ...

Regionales Genießen in Waldeck-Frankenberg

Imagefilm der Direktvermarkter in Waldeck- Frankenberg. Besuchen Sie den Landkreis Waldeck-Frankenberg und genießen Sie die leckeren Produkte der Direktvermarkter.
Wir wünschen guten Appetit.

Neuer b|u|s-Kurs im Herbst 2019

Der vlf Waldeck bietet im Herbst einen neuen b|u|s-Kurs an.
Das erste Modul des neuen b|u|s- Kurses wird am Freitag/ Samstag, den 01. und 02. November 2019 in Korbach stattfinden. Anmeldungen und Fragen an Karin Herzog, Tel. 06451 743 792.

Tagesfahrt des vlf Waldeck

Der vlf Waldeck bietet eine Fortbildungsreise nach Magdeburg am Freitag/ Samstag, den 15. und 16. November 2019 an. Interessierte können sich den Termin bereits vormerken. Anmeldungen nimmt Karin Herzog ab sofort entgegen: Tel: 06451 743 792.